Berlin: Gertraudenbrücke

03. Feb.2009 um 2:09 am | Veröffentlicht in 1, Brücken in Deutschland, EUROPA, Mauerwerksbrücke, Spreebrücke | Hinterlasse einen Kommentar
Schlagwörter: , , , , ,
Gertraude

Gertraude Quelle: ponton

Seit 1895 steht eine Natursteinbogenbrücke in direkter Nachbarschaft der ältesten Berliner Brücke, der Jungfernbrücke. Im Zuge der Gertraudenstraße in Berlin-Mitte überbrückt die Gertraudenbrücke den nur 18 m breiten Spreekanal. 1976 entstand parallel zur Gertraudenbrücke eine neue sechsspurige Straßenbrücke, die alte Brücke hat man damals saniert, sie wird seitdem nur noch als Fußgängerbrücke genutzt.

Das Schmuckstück der Brücke ist die Bronzestatue der Heiligen Gertraude, der Schutzpatronin für Kinder und die Armen, die Kranken und Handwerker. Der Berliner Bildhauer Siemering hat die Figurengruppe modelliert; in der traditionreichen Gießerei in Lauchhammer wurde sie im Wachsschmelzverfahren gegossen.

Stirnflächen aus rheinischer Basaltlava

Stirnflächen aus rheinischer Basaltlava Quelle: ponton

Im zweiten Weltkrieg wurde die Gertraude demontiert und erst nach dem Wideraufbau der im Krieg beschädigten Brücke wieder an ihrem Stammplatz aufgestellt. Der Berliner Bronzegießer Hans Füssel hatte sie  zuvor komplett restauriert.

Der massive Natursteinbogen und die bis zur Brüstung durchgehenden Stirnwände bestehen aus rheinischer Basaltlava. Im Scheitel ist die Brücke nur 50 cm dick. In der ursprünglichen Ausführung befand sich in der Mitte der Brücke  ein eisernes Lehrgerüst (Kragträger), um die Schifffahrt auf dem Spreekanal zu ermöglichen. Heute gibt es keinen Schiffsverkehr mehr, die nahegelegene Schleuse wird nicht mehr benutzt.

Das Maskotchen der Gertraudenbrücke

Das Maskottchen der Gertraudenbrücke Quelle: ponton

Die Widerlager sind  aus Klinkern gemauert. Die Details an der Bronzestatue sind vor allem bei den Kindern beliebt. Man sieht dem Mäuschen am Rocksaum der Gertraude an, dass es sehr beliebt ist.

Quelle:

Katalog zur Ausstellung Berliner Brücken 1991, SenBauWo, Berlin

Schreibe einen Kommentar »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: