Berühmteste bewohnte Brücken: Living Bridges

16. Okt.2008 um 2:42 am | Veröffentlicht in 4 Brücken, Geschichte, Kultur, Literatur, Living Bridges, Stahlbrücke, Vision | Hinterlasse einen Kommentar
Schlagwörter: ,
Living Bridges

Murray, Stevens: Living Bridges

Aus vielen Städten sind sie wieder verschwunden, die Living Bridges, die bewohnten Brücken. Bereits im 13. Jahrhundert berichtet man von bewohnten Brücken. Damals war die Old London Bridge wohl eine der berühmtesten. Heute kann man sich in einem Museum an der Themse über die Geschichte informieren. Die Old London Bridge , von der auch gesagt wird, es wäre die berühmteste Brücke der Welt, schaut auf eine 2000 jährige Geschichte zurück. Schon vor 1500 war die gemauerten Bögen mit mehrstöckigen Wohngebäuden bebaut. Im 18. Jh. wurde dann eine neue Brücke ohne Wohngebäude errichtet. Ein großer Mittelbogen für größere Schiffe war notwendig geworden.

Aber auch heute gibt es noch berühmte Living Bridges, z.B. die Krämerbrücke in Erfurt die saniert wurde und zahlreiche kleine Läden beherrbergt. Weitere Beispiele sind die Rialtobrücke in Venedig oder die Ponte Vecchio in Florenz. Wer mehr über die inzwischen verschwunden Living Bridges erfahren möchte, kann unter Structurae nachschlagen oder dem folgenden Buchtipp folgen: Living Bridges, inhabited bridges – Past, Present and Future

Schreibe einen Kommentar »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: