Liége (Belgien): Pont de Fragnée (1904)

27. Okt.2010 um 8:16 pm | Veröffentlicht in 1, Geschichte, Stahlbrücke | Hinterlasse einen Kommentar
Schlagwörter: , , , ,
pontonrivetedbridge.jpg

Pont de Fragnée in Liége

Mit Ornamenten geschmücktes gusseisernes Geländer des Pont de Fragnée

1901-1904 entstand die 175 m lange und 17,2 m breite genietete Stahlbrücke Pont de Fragnée über die Maas in Liége. Die Brücke wurde anlässlich der Weltausstellung (Exposition Universelle) 1905 gebaut. Als Modell für die Brücke diente die Pariser Brücke Alexander III.

Im zweiten Weltkrieg wurde die Brücke zerstört und nach originalen Plänen wieder aufgebaut. Die nun statt  der ursprünglichen 16 m Breite auf  17,2 m verbreiterte Brücke konnte am 4. November 1948 wieder in Betrieb genommen werden.

Der Architekt aus Liége Paul Demany (1859-1912) gestaltete die Granitpylone, Brückepfeiler und die Balkone am Brückenauflager. Die Bronzeelemente entwarf und realisierte der Wallonische Skulpteur Victor Rousseau (1865-1954). Die Bronzefiguren auf den Pylonen symbolisieren Vieux fleuve (den alten Fluss) und Nouveau fleuve (den neuen Fluss). [nach 1]

Drei Felder aus parallelen Bogenpaaren (Kastenquerschnitt mit fachwerkartigen Stegen ähnlich der alten Bogenbrücke am Bahnhof Friedrichstraße) überspannen die Maas. Seit 1993 wurden die Metallteile gereinigt, gesandstrahlt und erhielten einen neuen Anstrich. Die Zugänge zur Brücke wurden erneuert. Das Denkmal erhielt eine neue Beleuchtung, die der britische Künstler Yan Kersalé entworfen hat. [2]

Fotos: Wallace, vielen Dank!

Quellen:

[1] Wikipedia/Pont de Fragnée auf Lëtzebuergesch, zitiert am 26.10.2010

[2] WorldWidePanorama, zitiert am 26.10.2010

Schreibe einen Kommentar »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: