Hochmoselübergang (geplant: 2016)

17. Apr.2010 um 8:40 pm | Veröffentlicht in 1, Brücken in Deutschland | Hinterlasse einen Kommentar
Schlagwörter: , , ,

Der Hochmoselübergang ist seit 30 Jahren geplant und wird ab 2016 das Moseltal überspannen. Auf der offiziellen Website [1] der zukünftigen Brücke, unterstützt vom deutschen Verkehrsminister  und dem Rheinland-Pfälzischen Wirtschaftsministerium, kann man in einer Simulation bereits jetzt einen Brückenflug über die in beide Richtungen zweispurige B50 fliegen, um die schlanken Pylone herum und unter dem durchlaufenden Hohlkasten hindurch. Die Hochmoselbrücke ist …. nur ein kurzes Stück eines Großprojekts, nämlich der Fernstraßenverbindung, mit der die belgischen/niederländischen Nordseehäfen sowie die belgischen Ballungsräume mit dem Rhein-Main-Gebiet verbunden werden.[1]

Der Bau hat nach 30 Jahren Planung bereits im vergangenen Jahr begonnen. Eine der größten Brücke Deutschlands soll es werden. Der Rheinland-Pfälzische Verkehrsminister beschreibt nach [2] die Höhe mit Hilfe des Bildes, dass der Kölner Dom unter die Brücke passt. Die Brücke wird 158 m hoch werden und 1, 7 km lang das Moseltal überspannen.  270 Mio € sind für den Bau eingeplant.

Eine Bürgerinitiative hat sich formiert, eine Pedition ist im Bundestag eingereicht worden und man zog nach Berlin. Man fürchtet um die Störung des Wasserhaushaltes mit Auswirkungen auf die Qualität der hiesigen Erträge der Rieslinglagen, berichtet [1].  In der Mittelmoselregion fürchten Winzer des bei Rieslingtrinkern bebeliebten Weines um dessen Qualität und das Gleichgewicht in Ihren besten Weinlagen. [2]

Einige Bewohner der westlichen Eifelregion werden sicher auch zufrieden sein mit der besseren Erschließung ihrer Gegend. Außerdem wird letztendlich auch das Moseltal entlastet, denn der Schwerlastverkehr muss sich dann nicht mehr durch das Tal schängeln.

In diesem Jahr wird mit der Fertigstellung einiger Bauwerke der 2. Baustufe gerechnet, z.B. der Unterführung Kreisfahrbahn (Bauwerk BW 10 und 11) bis zum Sommer 2010. Auch die Talbrücke Lieser, BW 8, gehört zur 2. Baustufe.

Ein Monitoring ist auch schon aktiv, jedoch werden hier keine Brückenkonstruktionen oder der Autoverkehr überwacht, sondern der Wild“verkehr“ über eine schon fertig gestellte Wildbrücke über die B 50.

[1] Offizielle Website des Hochmoselüberganges, zitiert am 17.04.10.

[2] nach Focus-online/Moseltal mit Video,  zitiert am 17.04.10.

Schreibe einen Kommentar »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: