USA: Brücken im Yosemite National Park

27. Aug.2009 um 3:08 am | Veröffentlicht in 1, Brücken in den USA, Geschichte | Hinterlasse einen Kommentar
Schlagwörter: , , , , ,
Blick ins Yosemity Tal, links der El Capitan, rechts der Bridalveil-Wasserfall im Hintergrund der Half dome

Blick ins Yosemite Tal, links der El Capitan, rechts der Bridalveil-Wasserfall im Hintergrund der Half Dome

Brücke im Yosemiote Valley, aber welche??? Im Hintergrund der Half dome

Brücke im Yosemite Valley, aber welche??? Im Hintergrund der Half dome

1864 wurde der Yosemite Nationalpark als erster Nationalpark der Welt gegründet. Es gibt erstaunlich viele Brücken im Yosemite Nationalpark über den Merced River und den Yosemite Creek. Die meisten wurden nach 1925 gebaut, nachdem die Yosemity Park & Curry (camping) Company aus einem Zusammenschluss enstand. Fotografiert haben wir nur eine Brücke, ich kann jedoch nicht sagen, welche es ist. Von einigen Brücken gibt es Fotos, die können ausgeschlossen werden.

Pohono Bridge, (1928) Tenaya Brücke, El Capitanbrücke (1933), Ahwahnee Brücke (1929), Sentinel Brücke (1919, aber auch bezeichnet als Yosemite’s newest,  gebaut 1993[2]) mit Ausblick auf den Half Dome, Sugarpine Brücke (1929), Swinging bridge (Panoramafoto), mit Picknick Platz. Der Bereich nordöstlich der Brücke ist auch für Hochzeiten vorgesehen. Auf der Brücke selbst darf aber weder geheiratet, noch dürfen Flaschen geöffnet werden.[5] Die Stoneman bridge baute man 1932.

Der Yosemite Fall spiegelt sich im Merced river

Der Yosemite Fall spiegelt sich im Merced river

Die Wawona (covered) bridge ist die einzige überdachte Brücke im Park. Das originale Brückendeck wurde von Galen Clark um 1857 gebaut nach [4], 1868 nach [6].  Galen Clark wurde 1866 vom Gouverneur von Kalifornien zu ersten „Betreuer des Parks ernannt. Es gibt auch eine Clarks Bridge (1928), Happy Isles Bridge (1929), Old Happy Isle bridge (1921), Bridalveil Fall Bridge (1913), Yosemite creek bridge (1922),  Tenaya creek bridge (1928). Tenaya war der letzte Häuptling des ursprünglich hier ansässigen Indianerstammes der Mono Paiutes [7]. Die Mehrzahl der Brücken sind gemauerte Natursteinbogenbrücken.

Über all den Brücken erhebt sich stolz der El Capitan. Der El Capitan ist ein 300 Fuß (~1000 m) hoher Granitblock. Nach [1] ist es der größte massiver Granitblock der Welt. Das Erklimmen des El Capitan ist die Hohe Schule der Kletterer. Die erste Besteigung erforderte noch 47 Tage (1958). Heute spricht man von 3-7 Tagen Kletterei mit Übernachtung in der Wand, wir haben das beobachtet. Die Extremkletterer sind die Speed climber. Für den aktuellen Rekord von 2007 brauchten die Huber Brüder, Alexander and Thomas Huber, nur 2 Stunden und knapp 46 min, berichtete ein Dokumentarfilm.

Blick vom North Dome über das Yosemite Tal

Blick vom North Dome über das Yosemite Tal

Für den „normalen Touristen gibt es noch zwei Tipps: Der Artist point oberhalb der Tunnel views und der Tunnel view bieten einen phantastischen Blick in das Yosemite Tal. Der Tunnel view ist der erste Blick, den man auf Yosemite Valley und seine beeindruckenden Formationen wirft, wenn man von Westen auf der Straße 140 in den Park kommt.

Wenn man den Yosemite Falls Trail links neben dem Yosemite Wasserfall erklommen hat, wird man mit einem traumhaften Blick ins Tal belohnt. Die Yosemite Falls sind mit 739 Metern die fünfthöchsten Wasserfälle [3]. So findet man die Kraft in der Hitze auch noch den Nord Dome zu Erklimmen. Von dort ist der Blick zum Half Dome besonders schön.

Die Yosemite-Brücke ohne Namen?

Die Yosemite-Brücke ohne Namen-Wer weiß welche Brücke das ist?

[1] Yosemite valley, gefunden am 25.08.09

[2] Yosemite by bicycle, gefunden am 25.08.09

[3] Magazin USA, gefunden am 25.08.09

[4] Waymarking, gefunden am 25.08.09

[5] en.wikipedia/ Swinging bridge,

[6] Baujahre der Yosemite bridges von Larry, gefunden am 25.08.09

[7] Yosemite Indian History, gefunden am 25.08.09

Schreibe einen Kommentar »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: