Berlin: U2 seit 21.Mai 2009 im Bau- Planmäßig fertig gestellt Anfang Oktober!

02. Jun.2009 um 3:00 am | Veröffentlicht in 1, Brücken in Deutschland, EUROPA, Stahlbrücke | 1 Kommentar
Schlagwörter: , , , , , , ,
Die Brücken über die Bornholmer Straße

Die Brücken über die Bornholmer Straße

Verwaiste Stützen im Zuge der U2

Verwaiste Stützen im Zuge der U2

Gerade sind die Bauarbeiten an der Strecke U-Bahnlinie U1 in Kreuzberg zu Ende, da gibt es ein weiteres umfangreiches Bauvorhaben an der Hochbahn. Seit 21.Mai 2009 wird an der Berliner U-Bahnlinie U2 gearbeitet.

Am Pfingstwochenende war die Kreuzung Bornholmer Straße/ Schönhauser Allee gesperrt. Die alten genieteten Brücken über die Bornholmer Straße wurden am  letzten demontiert. Die Auflagerpunkte sind verwaist. Die auskragenden Enden der anschließenden Fahrbahn sind vom Schotter befreit und abgetrennt.

Provisorische Abstützung der Gerberträger

Provisorische Abstützung der abgetrennten Gerberträgerenden

Die Berliner Morgenpost berichtete schon vor dem Beginn der Arbeiten ausführlich, u.a. was die Experten der BVG vermeldeten: …Hätte man die Brücke wie die übrigen Viadukte saniert, wäre eine monatelange Sperrung nötig gewesen. Jetzt droht nur im September noch einmal ein Verkehrschaos, wenn die neue Brücke eingebaut wird. [2]

Seit 1913 war der oberirdische Teil der U-Bahnlinie in Betrieb,  die Verlängerung nach Pankow entstand später. Ab 1930 wurde die ganze Strecke durchgängig bis zum Mai 2009 befahren. Die Hochbahn U-Bahnlinie nannten die Urberliner umgangssprachlich übigens Magistratschirm.

Untersicht der U2-Fahrbahn

Untersicht der U2-Fahrbahn

Die genieteten Stahlbrücken über die Straßen, die wie hier die Bornholmer Straße, die Schönhauser Allee kreuzen, wurden vorzugsweise als genietete Bogenbrücken mit untenliegender Fahrbahn oder-bei kürzeren Spannweiten-  mit  durchlaufenden Vollwandträgern als Gerberträger ausgeführt.

Die übrigen Strecken, -insgesamt 1,7 km sind zu sanieren- bestehen aus genieteten Haupt- und Querträgern, an denen je Fahrbahnhälfte zwischen Mittel- und Hauptträger rechteckige Schotterbleche befestigt sind.

Nach derzeitiger Planung wird  die Sperrung zwischen Rosa-Luxemburg-Platz und Pankow-Kirche am 09.10.2009 03:30 überstanden sein [1].

Update am 09.11.09: Die U2 fuhr planmäßig wieder über die neue Brücke. Die Arbeiten an der U2 werden zwischen den beiden Hochbahnhöfen Eberswalder Straße und Schönhauser Allee im nächsten Jahr fortgesetzt.

Quellen mit weiteren Informationen:

[1] BVG Verkehrsmeldung (02.06.09)

[2] Berliner Morgenpost online (19.05.09)

U2 Strecke in Richtung Pankow

U2 Strecke in Richtung Pankow

1 Kommentar »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

  1. […] zu hören, was darauf schließen lässt, dass die maroden Stellen freigelegt werden zur Sanierung des […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: