Illustre Details: Hohenzollernbrücke in Köln

13. Mai.2009 um 3:00 am | Veröffentlicht in 1, Brücken in Deutschland, EUROPA, Kultur, Rheinbrücken | 1 Kommentar
Schlagwörter: , , , , ,
Hohenzollernbrücke vom Deutzer Ufer aus gesehen

Hohenzollernbrücke vom Deutzer Ufer aus gesehen

Fußgängerweg über die Hohenzollernbrücke

Fußgängerweg über die Hohenzollernbrücke

Als Ergänzung zum Artikel zur Hohenzollernbrücke vom 6. November 2008 soll der heutige post eine ganz außergewöhnliche Tradition vorstellen, die ich noch nirgendwo auf der Welt gesehen habe. Die Hohenzollernbrücke besteht aus einem genieteten (südlichen) und zwei geschweißten (nördlichen) parallelen Überbauten über je drei Felder mit je zwei Bahngleisen.

Flussaufwärts der genieteten Bögen befindet sich noch ein Fußgängerweg. Von den Eisenbahngleisen ist dieser Fußgängerweg nur durch die genieteten Bogen und einen Drahtzaun getrennt. Und dieser Drahtzaun wird von Kölner Liebespärchen offensichtlich dafür genutzt die Liebe durch einzelne oder verschlugenen Vorhängeschlösser für immer zu dokumentieren.

Es gibt Schlösser mit Namen oder… Schlösser die Enttäuschungen verschließen.

Illustrer Drahtzaun neben den genieteten Hängern des genieteten Bogens

Illustrer Drahtzaun neben den genieteten Hängern des genieteten Bogens

CIMG1105CIMG1092CIMG1089CIMG1094CIMG1083

1 Kommentar »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

  1. […] schwören und dann den Schlüssel in den Arno werfen. Gleich Traditionen haben wir schon an der Hohenzollernbrücke in Köln und der Tumskibrücke in Wroclaw/ Breslau […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: