Luzern (CH): Die Spreuerbrücke

23. Mrz.2009 um 3:00 am | Veröffentlicht in 1, Brücken in der Schweiz, EUROPA, Geschichte, Holzbrücken, Kultur | Hinterlasse einen Kommentar
Schlagwörter: , , , , , , ,
Spreuerbrücke flussaufwärts geschaut

Spreuerbrücke flussaufwärts geschaut

Neben der berühmten Kapellbrücke, der längsten überdachten Holzbrücke Europas, gibt es noch eine zweite sehenswerte überdachte Holzbrücke in Luzern. Zunächst war sie ein Zugang zu den Mühlen auf der Insel mitten in der Reuss. Und nur von dieser untersten Brücke der Stadt durften im Mittelalter Spreu und Laub in die Reuss geschüttet werden. Daher leitet sich sicher der Name ab.

Die Spreuerbrücke ist sogar die ältere der beiden Brücken. Bereits seit dem 13. Jahrhundert überbrückte hier eine Brücke die Reuss zwischen dem Mühlenplatz und den Mühlen in Flussmitte. Die Fortsetzung zum linken Ufer (Pfistergasse = Bäckerviertel) wurde erst 1408 (als Teil der Stadtbefestigung) fertiggestellt. [2] Heute nutzen Luzerner und Touristen diese Brücke auf ihrem Rundgang durch die Stadt oder als kurzen Weg von Ufer zu Ufer.

Die heutige Brücke wurde 1566, nachdem das Original in den Fluten eines Hochwassers untergegangen war, wiedererrichtet, zusammen mit einem Kornhaus als Brückenkopf (der sogenannte «Herrenkeller»).

Eine Serie von historischen Totentanzbildern schmückt die Giebel der Spreuerbrücke. Die 67-teilige Totantanzbilderserie wurde zwischen 1626 und 1635 unter der Leitung des Malers Kaspar Meglinger gemalt. Von der Bilderanzahl her gilt der Zyklus als größer Totentanz Europas.

Die jüngere Hälfte der Spreuerbrücke beeindruckt durch ihre, für die damalige Zeit wohl eher außergewöhnliche, Tragkonstruktion. Während die rechtsseitige aus drei Überbauten mit zwei Strompfeilern bestehende Brücke durch Streben verstärkt ist, dominiert am späteren linksseitigen Bau ein sich auf den Widerlagern abstützender mehrschichtiger Brettschichtbogen die Seitenansicht. Im Scheitel stützt sich die Mitte der Überdachung scheinbar auf den Bogen.

Spreuerbrücke

Blick vom rechtsseitigen Überbau der Spreuerbrücke auf den linksseitigen

Quelle:
[1] Luzern Reiseführer (22.03.09)

[2] Wikipedia/Spreuerbrücke (22.03.09)

Infos zum Totentanz

Fotos: ponton

Schreibe einen Kommentar »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: