Berlin: Klappbrücke an der Spree

15. Mrz.2009 um 3:00 am | Veröffentlicht in 1, Brücken in Deutschland, EUROPA, Stahlbrücke | Hinterlasse einen Kommentar
Schlagwörter: , , , , , ,
Klappbrücke an der Spree

Klappbrücke an der Spree

Auch in Berlin an der Spree gibt es eine (holländische) Klappbrücke. Sie überbrückt die Mündung des  Amtsgrabens in die Spree zwischen der Allendbrücke flussabwärts und dem Spreetunnel  (seit 1927) am Ausgang des Berliner Müggelsees gegen die flußaufwärts, die hier Müggelspree genannt wird. Der Amtsgraben ist kein durchgehendes Fließgewässer. Vielleicht war er es einmal in der Vergangenheit, der Stichkanal auf der anderen Seite des Allendeviertels endet ebenso unerwartet…

Hafenseitige Konstruktion

Grabenseitige Konstruktion

Die kleine Stahlklappbrücke ist erst in den 199-ziger Jahren entstanden, 1996-1997 wurde sie fertig gestellt. Spaziergänger kennen die 3 m breite Fußgängerbrücke, der Vorgänger war eher nicht so spektakulär. Die Brücke überspannt etwa 7 1/2 Meter.

Die Zugstangen auf der zu hebenden Uferseite sind oben und unten gelenkig gelagert. Ein Gegengewicht und die Hydraulik sorgen für einen gemäßigt steuerbaren Klappvorgang.

Die Brücke gehört dem Land Berlin.

Quellen:

Fotos: ponton

Schreibe einen Kommentar »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: