Berlin: Schleusenbrücke

02. Mrz.2009 um 3:00 am | Veröffentlicht in 1, Brücken in Deutschland, EUROPA, Geschichte, Spreebrücke, Stahlbrücke | 1 Kommentar
Schlagwörter: , , , , ,
Aufschrift am Geländer der Schleusenbrücke

Aufschrift am Geländer der Schleusenbrücke

Schleusenbrücke 2008

Schleusenbrücke 2008, , im Hintergrund das ehemalige Staatsratsgebäude mit dem historischen Fassadenabschnitt des Berliner Schlosses

Im Jahr 1937 musste die alte Schleusenbrücke in der Mitte Berlins einem Neubau weichen, als der Spreekanal nach dem Umbau der Mühlendamm-staustufe verbreitert wurde. Die Gesamtlänge der neuen  heute noch vorhandenen Stahlbrücke beträgt 23,9 m,  also weniger als die Breite (24,4 m). Die Stützweite des einfachen Überbaus übeträgt 19,7 m.

Berliner Spreeinseln 1650

Berliner Spreeinseln 1650

Stadtansicht 1688

Stadtansicht 1688

Die je vier Medaillons in den beiden Geländern stammen u.a. von den Bildhauern Robert Schirmer und Otto Markert(je zwei), die  aus den Geländern  der   zu kurz gewordenen Vorgängerbrücke übernommen wurden. Das Geländer der Vorgängerbrücke war beim Neubau verlängert und konnte (1939 eingesetzt) weitgehend wieder verwendet werden.

Dargestellt werden historische Motive aus der Geschichte Berlins: Die heutige Mueumsinsel vor 350 Jahren, Handelsszenen an der Schleuse und Stadtansichten.

Brüstungspfeiler und Widerlager sind mit Granit verkleidet.  Die Stahlkonstruktion besteht aus Walz-(St52) und Blechträgern (St 37) .

Überqueren muss man die Schleusenbrücke, wenn man vom Gendarmenmarkt auf kürzestem Weg zum Alexanderplatz möchte, vorbei an der Friedrichwerderschen Kirche, gleich hinter dem symbolischen Modell der historischen Schinkelschen Bauakademie, schon ist man an der Schleusenbrücke.

Berlin 1657

Berlin 1657

1774 Handel an der Spree

1774 Handel an der Spree

Quelle:
Katalog zur Ausstellung Berliner Brücken, SenBauWo 1991
Fotos: ponton

1 Kommentar »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

  1. Just passing by.Btw, you website have great content!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: