WIB-Brücken: Walzträger in Beton

18. Nov.2008 um 3:16 am | Veröffentlicht in 4 Brücken, Brücken in Deutschland, EUROPA, Wartung | Hinterlasse einen Kommentar
Schlagwörter: , , ,
Beton

Walzträger in Beton Quelle: Beton

Salze stören den Verbund zwischen Stahlprofil und Beton

Karbonate/ Salze stören den Verbund zwischen Stahlprofil und Beton

Ein Brückentyp macht Karriere. Eisenbahnbrücken mittlerer und kleiner Spannweiten werden oft als Stahlbetonverbundbrücke erstellt. Bereits fast ein Viertel der deutschen Bahnbrücken (2001: 22,5%) sind WIB-Brücken. Walzträger in Beton sind in der Regel EInfeldträger und einfach nach der Die Module 8000 der Ril 804, Eisenbahningenieurbauwerke, zu bemessen. Tabellen in der Anlage vereinfachen den Entwurf. Der Stahlanteil ist im Vergleich zu herkömmlichen Stahlbetonkonstruktionen verhältnismäßig hoch.

Zahlreiche Überbauten der Verkehrsprojekte Deutsche Einheit, sowie der Hochgeschwindigkeitsstrecken werden als WIB-Brücken ausgeführt, z.B. die Braunschweiger Überführung über die Salzdahlumer Straße, s. rechtes Bild.

Kritische Details sind die Anschlusspunkte der WIB-Platte, die in der Regel eine relativ geringe Höhe gegenüber anderen Bauarten aufweist, an die Widerlager sowie Bereiche die Feuchteeinfluss ausgesetzt sind. Die Unterflansche der einbetonierten doppeltsymmetrischen Stahlprofile sind einfach zu inspizieren und vor Korrosion zu schützen. Trotzdem müssen die WIB-Brücken gewartet werden und es gibt Sanierungsbedarf auch bei WIB-Trägern, durch Salze bzw. Karbonate, s. linkes Bild.

Durch das Allgemeine Eisenbahngesetz (AEG), ist der Deutschen Bahn AG als Eisenbahn des Bundes (EdB) auch im §4 (1) die Verpflichtung übertragen worden „… die Eisenbahninfrastruktur, Fahrzeuge und Zubehör sicher zu bauen und in betriebssicherem Zustand zu halten“. Inspektionen sind in diese Prozedur als Grundlage integriert. Die DB Netz AG hält für alle ihre eigenen Bauwerke auch eigenes Inspektionspersonal und Messtrupps vor, das entsprechend ausgebildet und ausgerüstet sind, diese Aufgaben fachgerecht und umfassend auszuführen.

s. auch: ndt.net Fachtagung Bauwerksdiagnose 2006, Vortrag 4:

Inspektion von Bauwerken bei der Deutschen Bahn AG – Grundlagen, Verfahren, Maßnahmen

Schreibe einen Kommentar »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: