Sensible Details an Betonbrücken: Gerbergelenke

13. Nov.2008 um 3:50 am | Veröffentlicht in 4 Brücken, Inspektion, Stahlbetonbrücken | Hinterlasse einen Kommentar
Schlagwörter: , , , ,
ponton

Gerbergelenk an einer Betonbrücke

Gerbergelenk von oben Quelle ponton

Gerbergelenk von oben, Quelle: ponton

Gerbergelenke sind im Stahlbau bewährte Details für Momentenfreie Anschlüsse von Durchlaufträgern. Die Gelenke an Stahlbrücken sind oft durch die Fahrbahn vor heftigen Witterungseinflüssen geschützt. Das Gerbergelenk wird an der Brücke dort angeordnet, wo unter Eigengewicht das Moment Null gewesen wäre. Vorteil der Gerbergelenke ist vor allem, dass sie außer ihrer Funktion als Trägergelenk auch zur Kompensation von Temperaturdehnungen dient und somit als Durchlaufträger über Kilometer geführt werden (Bs. U-Bahn-Hochbahnstrecken).

Im Betonbau werden Gerbergelenke im Brücken-, Tunnel- oder beim Garagenbau angewandt. Bei Betonbrücken geht die Fuge direkt bis auf die Fahrbahn durch und erfordert besondere Aufmerksamkeit bei der Wartung. Salze, Verschmutzungen und Feuchtigkeit können fast ungehindert in das Gelenk eindringen. Der unten auskragende Kragarm des linken Betonbrückenabschnittes im obigen Bild trägt das aufliegenden, bzw. eingehängten Brückenteil. Die Auswaschungen im Bild beeinträchtigen die Tragsicherheit sicher nicht. Aber: Schäden sind bekannt, der Umfang ist schwer abschätzbar, insbesondere, wenn die Zugänglichkeit beschränkt ist. Betonschäden und Chlorid-induzierte, in der Regel in Kombination mit Karbonatisierungs-induzierter, Korrosion können die Folge von unzureichender Pflege und Wartung sein. Präventiv müssen die Fugen aufwändig gepflegt werden um eine lange Haltbarkeit der Gelenke zu gewährleisten.

Schreibe einen Kommentar »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: